Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis
Presseinfos | Startseite-Aktuelles

„IRAN – das alte Persien“ im Landratsamt zu sehen

Persepolis

Etwa 90 Länder der Welt – von der Arktis bis zur Antarktis – haben die Berliner Dokumentar-Reisefotografen Gaby und Gerhard Hafenrichter bislang bereist und dort fotografiert.

Eine ihrer Fotoreisen führte sie im Jahr 2012 etwa 2 000 Kilometer quer durch den Iran und gestaltete sich für die beiden welterfahrenen Fotografen zu einem unvergesslichen Erlebnis.
 
Eine Auswahl mit 55 ihrer einmaligen Fotoaufnahmen stellt das Ehepaar vom 11. September bis 14. Dezember 2017 im Halberstädter Landratsamt in der Friedrich-Ebert-Straße 42, Haus I, Ebene 2, aus. Die Ausstellung „IRAN – das alte Persien“ kann während der Öffnungszeiten des Landratsamtes besichtigt werden.
 
Die Fotografien gewähren einen Blick auf den heutigen Iran mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einer über 3 000 Jahre alten beeindruckenden Kultur, die mehrfach zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Iran begeistert seine Besucher aber auch immer wieder mit sehr gastfreundlichen Menschen und faszinierenden Landschaften.

„Das Land steht bedauerlicherweise in den letzten Jahren immer wieder im Schatten inner- und außenpolitischer Spannungen und geriet dadurch in eine internationale Isolation und drohte somit auch touristisch in Vergessenheit zu geraten. Bei unserer Ausstellung geht es weniger um einen politischen Einblick, sondern vielmehr um das Erleben eines alten geschichtsträchtigen Landes. Der Traum und die Faszination des alten Persiens stehen im Vordergrund“, so das Ehepaar.

Gaby und Gerhard Hafenrichter gestalten regelmäßig deutschlandweit sowie im benachbarten Ausland thematische Fotoausstellungen und halten Vorträge über die zahlreichen von ihnen bereisten Länder, deren Menschen, Landschaften und Kulturen.

Weitere Informationen über die Berliner Reisefotografen erhalten Sie unter www.foto-weltreise.de.

 

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück
Presseinfos | Startseite-Aktuelles

„IRAN – das alte Persien“ im Landratsamt zu sehen

Persepolis

Etwa 90 Länder der Welt – von der Arktis bis zur Antarktis – haben die Berliner Dokumentar-Reisefotografen Gaby und Gerhard Hafenrichter bislang bereist und dort fotografiert.

Eine ihrer Fotoreisen führte sie im Jahr 2012 etwa 2 000 Kilometer quer durch den Iran und gestaltete sich für die beiden welterfahrenen Fotografen zu einem unvergesslichen Erlebnis.
 
Eine Auswahl mit 55 ihrer einmaligen Fotoaufnahmen stellt das Ehepaar vom 11. September bis 14. Dezember 2017 im Halberstädter Landratsamt in der Friedrich-Ebert-Straße 42, Haus I, Ebene 2, aus. Die Ausstellung „IRAN – das alte Persien“ kann während der Öffnungszeiten des Landratsamtes besichtigt werden.
 
Die Fotografien gewähren einen Blick auf den heutigen Iran mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einer über 3 000 Jahre alten beeindruckenden Kultur, die mehrfach zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Iran begeistert seine Besucher aber auch immer wieder mit sehr gastfreundlichen Menschen und faszinierenden Landschaften.

„Das Land steht bedauerlicherweise in den letzten Jahren immer wieder im Schatten inner- und außenpolitischer Spannungen und geriet dadurch in eine internationale Isolation und drohte somit auch touristisch in Vergessenheit zu geraten. Bei unserer Ausstellung geht es weniger um einen politischen Einblick, sondern vielmehr um das Erleben eines alten geschichtsträchtigen Landes. Der Traum und die Faszination des alten Persiens stehen im Vordergrund“, so das Ehepaar.

Gaby und Gerhard Hafenrichter gestalten regelmäßig deutschlandweit sowie im benachbarten Ausland thematische Fotoausstellungen und halten Vorträge über die zahlreichen von ihnen bereisten Länder, deren Menschen, Landschaften und Kulturen.

Weitere Informationen über die Berliner Reisefotografen erhalten Sie unter www.foto-weltreise.de.

 

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück