Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis
Startseite-Aktuelles

Kreisverwaltung begrüßt zwölf neue Auszubildende

Kreisverwaltung begrüßt zwölf neue Auszubildende
v.l.n.r.: Jonas Pannier, Robert Görner, Christian Trautmann, Felix Wawra, Sebastian Heck, Jasmin Herkner, Laura Fenn, Tina Müller, Stefanie Thurm, Nina Marie Tiede, Carolin Junge und Patrick Fromm.

Für zwölf junge Frauen und Männer fiel am 1. August der Startschuss für ihre berufliche Laufbahn in der Kreisverwaltung des Landkreises Harz.

In den kommenden drei Jahren werden Jonas Pannier aus Eisleben, Patrick Fromm aus Halberstadt, Nina Marie Thiede aus Blankenburg, Sebastian Heck aus Halberstadt, Stefanie Thurm aus Quedlinburg und Robert Görner aus Hüttenrode zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet.

Felix Wawra aus Harzgerode und Christian Trautmann aus Quedlinburg werden zum Straßenwärter ausgebildet.

Neu in diesem Jahr ist das duale Studium. Ihr Studium im Studiengang Öffentliche Verwaltung beginnen Jasmin Herkner aus Harzgerode und Carolin Junge aus Güntersberge.

Laura Fenn aus Hasselfelde und Tina Müller aus Gernrode beginnen ihre Ausbildung am 1. September. Sie werden zu Beamtenanwärter (Kreissekretäranwärter) ernannt.

Stellvertretend für den Landrat begrüßte Ordnungsdezernentin Katharina Wendland die angehenden Nachwuchskräfte und hieß sie gemeinsam mit der Ausbildungsverantwortlichen Doreen Breitschuh, Vertretern des Personalrates und Ausbildern herzlich in der Kreisverwaltung willkommen.

Alle neuen Auszubildenden überzeugten im Bewerbungsverfahren unter anderem mit ihren schulischen Leistungen, einem guten Allgemeinwissen sowie ihrem Interesse an dem Beruf und konnten sich so gegen 151 Bewerber (Verwaltungsfachangestellte 65 Bewerber, Kreissekretäranwärter 29 Bewerber, Duales Studium 44 Bewerber, Straßenwärter 13 Bewerber) durchsetzen. In der praktischen Ausbildung werden sie nun viele Fachämter der Kreisverwaltung kennenlernen. Die theoretische Ausbildung absolvieren sie in der Berufsschule, am Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt und der Hochschule Harz.

Mit Rat und Tat zur Seite stehen ihnen dabei die rund 30 Ausbilder in der Kreisverwaltung und die Auszubildenden aus dem 2. und 3. Lehrjahr zur Seite. Die traditionellen Zuckertüten für die Neuankömmlinge hatte die Jugend- und Auszubildendenvertretung gebastelt.

Vor der Begrüßung der neuen Auszubildenden gratulierte Katharina Wendland Lisa Winkler, Chris Ingler, Carolin Junge, Peggy Zeitfuchs, Dominic Stein, Franziska Schiller, Paul Stuy und Richard Kremz zu ihrer erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung zum Verwaltungsfachangestellten. Sie  werden künftig im Sozialamt, im Ordnungsamt, im Jugendamt und im Amt für Gebäude- und Schulverwaltung tätig sein beziehungsweise ein Studium aufnehmen.

Christopher Großmann und Jonas Stephan werden als Straßenwärter künftig das Team des Kreisstraßenbauhofes verstärken.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Chor der evangelischen Grundschule Halberstadt.

 

Zurück