Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis
Presseinfos | Startseite-Aktuelles

Nächster Sprechtag mit den Förderbanken des Landes am 11. Juli

Wohnglück fördern: kalkulierbarer, leichter, sicherer

Der nächste Sprechtag des Landkreises Harz in Kooperation mit der Stadt Halberstadt und der Investitions- (IB) und Bürgschaftsbank (BB) des Landes Sachsen-Anhalt zu Finanzierungs- und Förderfragen findet am 11. Juli in den Räumlichkeiten des Unternehmerbüros der Stadt Halberstadt statt.

Wie kann man den Traum von den eigenen vier Wänden finanziell optimal realisieren oder leerstehenden Wohnraum ansprechend renovieren und instand setzen? Das Land Sachsen-Anhalt und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) haben die Rahmenbedingungen in den Programmen IB-Förderdarlehen und Sachsen-Anhalt WOHNRAUM HERRICHTEN angepasst und attraktiver gestaltet.

Aber nicht nur für die Privaten wurden die Förderbedingungen verbessert. Auch für Vermieter von Wohnraum gibt es Anpassungen im Programm Sachsen-Anhalt WOHNRAUM HERRICHTEN.

Wer hier Ansätze sieht und sich zu den Förderprogramm beraten lassen möchte, meldet sich bitte vorher an über: Karin Müller, Landkreis Harz, Standortförderung (Telefon: 03941/59 70 37 37) oder Markus Walz, Unternehmerbüro Halberstadt (Telefon: 03941/55 18 03). Selbstverständlich werden auch wieder Unternehmer und Existenzgründer von den Beratern der IB und BB zu Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung von künftigen Projekten, Investitionen oder zur Einstellung und Qualifizierung von Mitarbeitern beraten.

 

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück
Presseinfos | Startseite-Aktuelles

Nächster Sprechtag mit den Förderbanken des Landes am 11. Juli

Wohnglück fördern: kalkulierbarer, leichter, sicherer

Der nächste Sprechtag des Landkreises Harz in Kooperation mit der Stadt Halberstadt und der Investitions- (IB) und Bürgschaftsbank (BB) des Landes Sachsen-Anhalt zu Finanzierungs- und Förderfragen findet am 11. Juli in den Räumlichkeiten des Unternehmerbüros der Stadt Halberstadt statt.

Wie kann man den Traum von den eigenen vier Wänden finanziell optimal realisieren oder leerstehenden Wohnraum ansprechend renovieren und instand setzen? Das Land Sachsen-Anhalt und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) haben die Rahmenbedingungen in den Programmen IB-Förderdarlehen und Sachsen-Anhalt WOHNRAUM HERRICHTEN angepasst und attraktiver gestaltet.

Aber nicht nur für die Privaten wurden die Förderbedingungen verbessert. Auch für Vermieter von Wohnraum gibt es Anpassungen im Programm Sachsen-Anhalt WOHNRAUM HERRICHTEN.

Wer hier Ansätze sieht und sich zu den Förderprogramm beraten lassen möchte, meldet sich bitte vorher an über: Karin Müller, Landkreis Harz, Standortförderung (Telefon: 03941/59 70 37 37) oder Markus Walz, Unternehmerbüro Halberstadt (Telefon: 03941/55 18 03). Selbstverständlich werden auch wieder Unternehmer und Existenzgründer von den Beratern der IB und BB zu Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung von künftigen Projekten, Investitionen oder zur Einstellung und Qualifizierung von Mitarbeitern beraten.

 

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück