BCKategorie 08.09.2016 09:53:24 Uhr

Niederschlagswasser

regenwassereinleitung.jpg

 

Das Niederschlagswasser, das aus dem Bereich von bebauten oder befestigten Flächen gesammelt abfließt, zählt zum Begriff Abwasser. Für die Einleitung dieses Niederschlagswassers kann eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich sein.

Die wasserrechtliche Erlaubnis kann mit der unten stehenden Anträge für die Einleitung von Niederschlagswasser in ein Oberflächengewässer oder für die Einleitung von Niederschlagswasser in das Grundwasser beantragt werden.

Der Umfang der Antragsunterlagen ist vorab mit dem zuständigen Ansprechpartner abzustimmen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch hier.

 

Ihre Ansprechpartner:

Herr Kundler                     Tel.: 03941/5970-5710
                                         E-Mail: ulrich.kundler@kreis-hz.de

Herr Lindemann                Tel.: 03941/5970-5726
                                         E-Mail: burkhard.lindemann@kreis-hz.de

Frau Peters                       Tel.: 03941/5970-5742
                                         E-Mail: ulrike.peters@kreis-hz.de  



Symbol Beschreibung Größe
Antragsformular Niederschlagswasser in Grundwasser
64 KB
Antragsformular Niederschlagswasser in Oberflächenwasser
64 KB