Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 11. April 2022

613 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Seit der letzten Meldung von Freitag, dem 08. April, sind vom Kreis-Gesundheitsamt bis heute, 11. April, 12 Uhr, insgesamt 613 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

Diese Fälle wurden wie folgt gemeldet:
Samstag, den 9. April: 257 positive Corona-Testergebnisse
Sonntag, den 10. April: 313 positive Corona-Testergebnisse
Montag, den 11. April: 43 positive Corona-Testergebnisse.

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 63 914 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aktuell gibt es 2 118 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (2 253) pro 100 000 Einwohner beträgt 1 067,90. Gegenwärtig befinden sich zudem 120 Personen in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit 59 COVID-19-Patienten versorgt, neun davonintensivmedizinisch.

Dem Gesundheitsamt sind bedauerlicherweise zwei weitere Todesfälle gemeldet worden. Eine Frau und ein Mann, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind im Alter von 74 und 87 Jahren verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 465.

Impfungen

In der Woche vom 4. April bis 10. April wurden im Impfzentrum und durch die mobilen Impfteams insgesamt 163 Impfungen vorgenommen, davon 18 Erst-, 22 Zweit-, 59 Dritt- sowie 64 Viertimpfungen.

Mit Stand der 14. Kalenderwoche 2022 haben laut Sozialministerium im Landkreis Harz die Impfzentren sowie die Haus- und Betriebsärzte insgesamt 152 542 Erstimpfungen und 159 312 Zweitimpfungen verabreicht. Das entspricht einer Impfquote von 72,30 Prozent bei den Erstimpfungen und 75,51 Prozent bei den Zweitimpfungen. Zudem wurden 124 693 Auffrischungsimpfungen verabreicht, diese stehen für eine Impfquote von 59,10 Prozent.

 

 

 

© Annekathrin Degen E-Mail

Zurück