Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 16. März 2022

1 177 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Mit Stand 16. März 2022, 12 Uhr, sind dem Kreis-Gesundheitsamt 1 177 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 47 880 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aktuell gibt es 6 659 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (5 598) pro 100 000 Einwohner beträgt 2 653,39. Gegenwärtig befinden sich zudem 761 Personen in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit 68 COVID-19-Patienten versorgt, zwei davon intensivmedizinisch.

Bedauerlicherweise wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle gemeldet. Zwei Männer im Alter von 81 und 91 Jahren, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 441.


Allgemeinverfügung des Landkreises Harz zur Regelung der Absonderung von COVID-19-Krankheitsverdächtigen und Erkrankten aktualisiert

Der Landkreis Harz hat am 15. März 2022 die IV. Allgemeinverfügung zur Regelung der häuslichen Absonderung für SARS-CoV-2 positiv Getestete und deren Kontaktpersonen erlassen. Die Allgemeinverfügung tritt am 17. März in Kraft und gilt bis zum 14. April 2022. Einzelheiten sind der Allgemeinverfügung, die auf der Internetseite des Landkreises auf der Sonderseite Coronavirus sowie im Sonderamtsblatt Nummer 12/2022 veröffentlicht ist, zu entnehmen.

© Julia Heinrich E-Mail

Zurück