Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 24. Juni 2022

1 030 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Seit der letzten Meldung von Freitag, dem 17. Juni, sind vom Kreis-Gesundheitsamt bis heute, 24. Juni, 12 Uhr, insgesamt 1 030 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

Diese Fälle wurden wie folgt gemeldet:
Montag, 20.06.2022 197 Fälle
Dienstag, 21.06.2022 220 Fälle
Mittwoch, 22.06.2022 249 Fälle
Donnerstag, 23.06.2022 175 Fälle
Freitag, 24.06.2022 189 Fälle

Insgesamt sind es 73 318 positive Fälle an COVID-Erkrankungen und aktuell infiziert sind 722 Personen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage pro 100 000 Einwohner beträgt 462,61.

Dem Gesundheitsamt sind bedauerlicherweise vier weitere Todesfälle gemeldet worden. Drei Frauen und ein Mann, welche mit dem Coronavirus infiziert waren, sind im Alter von 82 und 93 verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der im Zusammenhang mit COVID-19 kreisweit Verstorbenen auf 512.                

Impfungen
Zwischen dem 4. und 17. Juni wurden im Impfzentrum und durch die mobilen Impfteams 223 Impfungen vorgenommen, davon 35 Erst-, 26 Zweit-, 64 Dritt- sowie 98 Viertimpfungen.

Impfbus und Impfzentrum
Der Impfbus des Landkreises Harz macht am 30. Juni in Halberstadt Station, letztmals vor der im Harzkreis am 11. Juli beginnenden knapp achtwöchigen Impfpause. Von 14 bis 17 Uhr steht er auf dem Holzmarkt. Impfwillige müssen mindestens zwölf Jahre alt sein und können ohne Voranmeldung mit den Vacczinen von Biontech und Moderna sowie Novavax geimpft werden.

Außerdem öffnet am 1. Juli das Impfzentrum Harz im August-Bebel-Ring 13, Quedlinburg. Von 13 bis 18 Uhr sind Impfungen mit den Vacczinen von Biontech und Moderna sowie Novavax möglich. Das Mindestalter für Impfungen bei Kindern beträgt fünf Jahre.

Online-Testkalenders ab 22. Juni
Den Online-Testkalender ist pünktlich am 22. Juni an den Start gegangen. Bürger können den Kalender über das Serviceportal oder über die Sonderseite „Corona-Virus“ anwählen. Dort können sie sich entweder für Antigen- oder PCR-Testungen registrieren. Für die Abnahme eines PCR-Testes ist die Vorlage eines qualifizierten positiven Antigen-Schnelltestes erforderlich. Die Testungen werden weiterhin im Gebäude des Landkreises Harz, Schwanebecker Straße 14 in Halberstadt, im begrünten Innenhof durch Mitarbeitern des Gesundheitsamtes durchgeführt. Auch Behinderten- und Pflegeeinrichtungen können bereits abgenommene Proben weiterhin im Gesundheitsamt abgeben. Diese müssen vor der Abgabe auch über das neue Portal erfasst werden. Ohne eine vorherige Online-Registrierung ist keine Testabnahme möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer des Bürgertelefons unter 03941/59 70 55 55 oder an die Mailadresse: Coronahotline@kreis-hz.de.

 

 

© Annekathrin Degen E-Mail

Zurück