Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 6. Mai 2022

61 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Mit Stand vom 6. Mai sind vom Kreis-Gesundheitsamt insgesamt 61 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 68 850 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aktuell gibt es 1 149 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (1 243) pro 100 000 Einwohner beträgt 589,17. Gegenwärtig befinden sich zudem 32 Personen in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit 43 COVID-19-Patienten versorgt, zwei davon intensivmedizinisch.

Dem Gesundheitsamt sind bedauerlicherweise zwei weitere Todesfälle gemeldet worden. Eine Frau und ein Mann, welche mit dem Coronavirus infiziert waren, sind im Alter von 82 und 100 Jahren an COVID 19 verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 489.

Maskenpflicht in der Kreisverwaltung fällt

Der Landkreis Harz hebt für seine Dienstgebäuden die am 20. Mai 2020 eingeführte Maskenpflicht auf.
„Ab 9. Mai entfällt damit die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken sowohl für Besucher als auch für Mitarbeiter“, erklärt Thomas Balcerowski. Mit dieser weiteren Lockerungsmaßnahme reagiert der Landrat auf die seit Wochen sinkenden Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-Cov-2

Mitarbeiter können aber weiter die bekannten Hygieneregeln einhalten sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, ergänzt er.

© Annekathrin Degen E-Mail

Zurück