Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 7. Dezember 2021

182 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Mit Stand 7. Dezember 2021, 12 Uhr, sind dem Kreis-Gesundheitsamt 182 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 16 480 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Anmerkung: In der Vergangenheit wurden zunächst vier Fälle positiv gemeldet, die nun von der Gesamtsumme wieder abgezogen werden müssen, da sich die Fälle im Rahmen der Nachuntersuchung nicht bestätigt haben.
Aktuell gibt es 3 037 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (1 749) pro 100 000 Einwohner beträgt 819,93. Gegenwärtig befinden sich zudem 1 115 Personen in Quarantäne.

Bedauerlicherweise wurden dem Gesundheitsamt sieben weitere Todesfälle gemeldet. Sieben Männer im Alter zwischen 72 und 93 Jahren, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 321.

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit 72 COVID-19-Patienten versorgt, davon 18 intensivmedizinisch.

Am Montag wurden im Impfzentrum und durch die mobilen Impfteams insgesamt 1 187 Impfungen vorgenommen, davon 79 Erst-, 17 Zweit- und 1 091 Drittimpfungen. Mit Stand heute wurden 1 662 Impfdurchbrüche registriert.

 

In Bezug auf einen bestätigten Fall einer Corona-Infektion mit der neuen Omikron-Variante wird auf die Pressemitteilung 484/2021 des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung verwiesen.

 

 

© Annekathrin Degen E-Mail

Zurück