Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis
Startseite-Aktuelles

Beauftragung Dritter durch das Gesundheitsamt zur Durchführung von PoC-Antigen-Testungen

Das Gesundheitsamt kann weitere Leistungserbringer, die eine ordnungsgemäße Durchführung der PoC-Antigen-Tests (insbesondere nach einer Schulung nach § 12 Absatz 4) garantieren, für die Testungen beauftragen. Hierzu zählen u. a. Ärzte, Zahnärzte, ärztlich oder zahnärztlich geführte Einrichtungen, medizinische Labore, Apotheken, Rettungs- und Hilfsorganisationen und weitere Anbieter.

Grundlage dafür bildet § 6 Absatz 1 der Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV) vom 08. März 2021 (Veröffentlicht am Dienstag, 9. März 2021BAnz AT 09.03.2021 V1)

Nachfolgend finden Sie das Antragsformular sowie Hinweise zu den Voraussetzungen der Beauftragung Dritter zur Durchführung von PoC-Antigen-Testungen durch das Gesundheitsamt.

Den ausgefüllten Antrag versenden Sie bitte zusammen mit den Anhängen per E-Mail an: passgo@kreis-hz.de

Hier finden Sie das Antragsformular für Anbieter, die eine Teststation aufbauen möchten und Hinweise zu den Voraussetzungen

Symbol Beschreibung Größe
Antrag gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 2 TestV - PoC-Antigen-Testung (nicht barrierefrei)
0.2 MB
Hinweise zu den Voraussetzungen der Beauftragung Dritter zur Durchführung von PoC (nicht barrierefrei)
0.2 MB

© Julia Heinrich E-Mail

Zurück