Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis
Presseinfos | Startseite-Aktuelles

Impfpause beginnt am 11. Juli

Impfpause beginnt am 11. Juli

Der Landkreis Harz stellt sein mobiles und stationäres Impfangebot gegen das Corona-Virus befristet ein. Die Sommerpause beginnt am 11. Juli. „Bis zum 31. August bleibt das Impfzentrum in Quedlinburg geschlossen, und auch unser Impfbus ist nicht unterwegs“, kündigt Jaqueline Fischbach zum heutigen Sommeranfang an. Die Leiterin des Impfzentrums Harz begründet diesen Schritt mit dem erfahrungsgemäßen Einbruch des Impfinteresses in den Schuljahresferien. „Ab 1. September gibt es dann wieder ein wöchentliches Impfangebot – donnerstags mobil und freitags stationär“, informiert Fischbach. Die Impfkampagne werde dann wieder langsam hochgefahren.

Der Impfbus des Landkreises Harz macht am 23. Juni in Wernigerode Station. Von 14 bis 17 Uhr steht er im Harz-Park vor dem E-Center und nicht wie ursprünglich angekündigt dem Marktplatz. Ohne Voranmeldung werden die Vakzine von Biontech und Moderna sowie der Impfstoff Novavax geimpft. Impfwillige müssen mindestens zwölf Jahre sein.

Am 24. Juni hat das Impfzentrum Harz in Quedlinburg von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Angeboten werden im August-Bebel-Ring 13 alle Impfstoffe. Impfungen sind für Personen ab dem 5. Lebensjahr möglich.

Vor der Sommerpause steht der Impfbus letztmals am 30. Juni in Halberstadt. Impfwillige ab zwölf Jahre werden von 14 bis 17 Uhr auf dem Holzmarkt geimpft.

Letzter mobiler Impftermin vor der Sommerpause ist der 7. Juli. Dann sind Impfwillige ab zwölf Jahre von 14 bis 17 Uhr noch einmal in Wernigerode vor dem E-Center willkommen. Am Tag darauf öffnet das Impfzentrum letztmals von 13 bis 18 Uhr vor der Sommerpause.

© Annekathrin Degen E-Mail

Zurück