Was ist der Unterschied zwischen PCR-Tests, Antigen-Schnelltests und Selbsttests?

PCR-Test

Ein PCR-Test wird von einem Arzt

oder von einer Kranken·schwester gemacht.

Zum Beispiel im Gesundheits·amt, im Fieber·zentrum oder beim Haus·arzt.

Im Labor wird geschaut, ob Sie positiv sind.

Wenn Sie positiv sind, müssen Sie in Quarantäne.

 

Antigen-Schnell·test

Ein Antigen-Schnelltest wird vom medizinischen Personal gemacht.

Zum Beispiel in der Apotheke, im Test·zentrum oder beim Haus·arzt.

Das Ergebnis ist nach 15 Minuten da.

Wenn der Test positiv ist,

muss ein PCR-Test gemacht werden.

Bis das Ergebnis da ist,

müssen Sie in Quarantäne.

 

Selbst·test

Einen Selbst·test machen Sie selber.

Wenn der Test positiv ist,

muss ein PCR-Test oder

ein Antigen·schnell·test gemacht werden.

Bis das Ergebnis da ist,

müssen Sie in Quarantäne.

 

© Sophia Schubert E-Mail

Zurück