Was passiert bei Station 3: Arzt?

Sie müssen im Impf·zentrum auch zu einem Arzt gehen.

Wenn Sie dran sind,

kommt ein Mitarbeiter in den Warte·bereich.

Der Mitarbeiter bringt Sie zu einer Kabine.

In der Kabine ist der Arzt.

Der Arzt stellt Fragen.

Und redet mit Ihnen über den Zettel von der Anmeldung.

Der Arzt sagt Ihnen auch,

wie lange Sie nach der Impfung noch im Impf·zentrum beobachtet werden.

Beobachtet heißt:

Die Mitarbeiter gucken,

ob es Ihnen gut geht.

Das heißt:

Beobachtungs·zeit.

Die Beobachtungs·zeit ist meistens 15 Minuten lang.

Zurück