Luftschadstoffe und Feinstaub

Die Konzentrationen von Feinstaub und anderen Luftschadstoffe wird in Sachsen-Anhalt flächendeckend vom Landesamt für Umweltschutz in Halle das Luftüberwachungssystem Sachsen-Anhalt (LÜSA) überwacht.

Allein im Landkreis Harz werden 6 Messstationen betrieben. Aktuelle Auskünfte zum Messnetz, zum Aufbau und Messwerten für den Landkreis Harz sind hier abrufbar. Die Internetseite des Landesamtes für Umweltschutz bietet neben den Auskünften zum LÜSA eine Vielzahl weiterer Informationen.

© Jürgen Bauer E-Mail

Zurück