Projekt „Praktikalotsen“ weiter für Schülerinnen und Schüler im Einsatz

Als erfahrene Begleiterinnen und Begleiter rund um freiwillige Praktika und Berufswahl unterstützen die Praktikalotsinnen und -lotsen noch bis 30. Juni 2022 interessierte Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte sowie Unternehmen im Landkreis Harz. Ziel ist es, dass junge Erwachsene und regionale Unternehmen unkompliziert zusammenfinden, sich in einem freiwilligen Praktikum miteinander bekannt machen und idealerweise ein Ausbildungsvertrag zustande kommt.

Für Schülerinnen und Schüler bietet sich die großartige Chance, betriebliche Abläufe kennenzulernen und Firmenatmosphäre zu erleben, Klarheit über die eigenen beruflichen Ziele und Interessen zu erlangen sowie Fähigkeiten und körperliche Voraussetzungen zu erproben. Gleichzeitig sollen Eltern in ihrer Berufsorientierungskompetenz gestärkt werden, da sie häufig die wichtigsten Ratgeber ihrer Kinder sind und einen großen Einfluss auf deren Berufswahl haben.

Für regionale, vor allem kleine Betriebe bietet die Zusammenarbeit mit den Praktikalotsinnen und -lotsen viele Vorteile. Die Kümmerer pflegen Praktikumsstellen in der Jobbörse der Agentur für Arbeit, unterstützen Ausbilderinnen und Ausbilder, geben Tipps, wie und wo Praktikantinnen und Praktikanten sowie potentielle Auszubildende kennengelernt werden können und kümmern sich gegebenenfalls um den Transport der jungen Menschen zum Unternehmen.

Inzwischen erfolgten in diesem ESF-geförderten Projekt rund 470 Praktika und mehr als 6 000 persönliche Schüler- und Elterngespräche. Außerdem konnten etwa 650 verschiedene Praktikumsplätze bei Unternehmen im Landkreis erschlossen werden.

Ausgeführt wird das Projekt durch einen Verbund der Träger AWZ Aus- und Weiterbildungszentrum GmbH Halberstadt, Teutloff Bildungszentrum Wernigerode und VHS – Bildungswerk GmbH Quedlinburg. Die Praktikalotsinnen und -lotsen arbeiten aktiv daran, die Ziele des Bündnisses Schule>Beruf Landkreis Harz umzusetzen, welches sich 2016 aus der Agentur für Arbeit Halberstadt, KoBa Jobcenter Landkreis Harz und Jugendamt Landkreis Harz zusammengeschlossen hat. Gemeinsam agieren die Partner als Jugendberufsagentur mit dem Ziel, junge Menschen besser beim Übergang von der Schule in das Berufsleben zu begleiten.

Informationen zu Hilfen und Leistungen des Bündnisses sowie zum Projekt „Praktikalotsen“ sind erhältlich unter www.janalos.de.

© Julia Heinrich E-Mail

Zurück