Haushalt des Landkreises wurde vom Landesverwaltungsamt nicht beanstandet

Am heutigen Mittwoch, 21.07.21 wurde der Haushalt 2021 des Landkreises Harz wie geplant und vom Kreistag beschlossen von der Kommunalaufsicht in Halle freigegeben.

Im Zuge dessen wurden die vorgesehene Kreditaufnahme für Investitionen und Investitionsfördermaßnahmen in Höhe von 3 498 500 Euro und der festgesetzte Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen für die Folgejahre in Höhe von 6 687 600 Euro genehmigt.

© Julia Heinrich E-Mail

Zurück