Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis » Umwelt » Landwirtschaft » Umgang mit Pferdemist

Umgang mit Pferdemist

Hinweise zur Lagerung und Entsorgung von Pferdemist

Die Pferdehaltung erfreut sich im Landkreis Harz steigender Beliebtheit. Die Pferde werden zumeist in privaten Ställen oder in Pensionspferdehaltungen untergebracht. Eine häufig vernachlässigte Frage bei der Pferdehaltung ist Entsorgung des Pferdemistes. Von Pferdemist geht bei unsachgemäßer Lagerung und Entsorgung eine Gefahr von Nährstoffeinträgen in Gewässer und Boden aus. Nährstoffeinträge stellen eine erhebliche Belastung für den Naturhaushalt dar und verursachen Umweltschäden.

Mit dem Merkblatt „Hinweise zur Entsorgung und Lagerung von Pferdemist“ möchten wir Pferdehaltern, bei der Orientierung im Regelungsdschungel helfen und die Ansprechpartner für Fragen zum Thema beim Landkreis Harz vorstellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Anlage: Umgang mit Pferdemist (pdf)

Ansprechpartner

Lagerung          Untere Wasserbehörde, Tel. 03941 5970-5718

Entsorgung       Untere Abfall- und Bodenschutzbehörde, Tel. 03941 5970-5781  

Postanschrift     Landkreis Harz, Umweltamt, Friedrich-Ebert-Str. 42, 38820 Halberstadt

E-Mail               umweltamt@kreis-hz.de

 

© Herr Brennecke E-Mail

Zurück