Vorläufiges Endergebnis der Landtagswahl im Landkreis Harz

Vorläufiges Ergebnis der Landtagswahl im Landkreis Harz

Insgesamt 174 547 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harz waren am 6. Juni aufgerufen, ihre Stimme zur Wahl des 8. Landtages von Sachsen-Anhalt abzugeben.

In 173 Wahllokalen konnten die Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben. Zusätzlich gab es 29 Briefwahlbezirke, in denen ausschließlich die in den Städten und Gemeinden eingegangenen Briefwahlunterlagen ausgezählt wurden.

Um 22.50 Uhr hat die Kreiswahlleiterin Heike Schäffer die vorläufigen Endergebnisse für die Wahlkreise 14, 15, 16 und 17 festgestellt.

102 295 Wählerinnen und Wähler haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Damit lag die  Wahlbeteiligung bei 58,61 Prozent. Bei der Wahl 2016 lag sie bei 59,38 Prozent.

Die Ergebnisse der einzelnen Wahlkreise entnehmen Sie bitte der Anlage.

Der Kreiswahlausschuss wird am 10. Juni um 16 Uhr über die Gültigkeit der Wahl und das endgültige Wahlergebnis beraten und beschließen.

 

Symbol Beschreibung Größe
WK 14
11 KB
WK 15
11 KB
WK 16
11 KB
WK 17
11 KB

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück