Arbeitgeber im Harz

Der Landkreis Harz hat eine hohe Bedeutung als Produktionsstandort mit wirtschaftlich guter Leistungsfähigkeit und einem hervorragenden Arbeitsplatzangebot. Eine wichtige Aufgabe im Landkreis Harz ist die Förderung des regionalen Arbeitsmarktes und die Unterstützung der Arbeitgeber bei der Fachkräftesicherung und -gewinnung, um die bis dato hohe Betriebsdichte erhalten zu können.

Für Fragen rund um die Arbeitsmarktpolitik im Landkreis Harz und zu folgenden Programmen steht Nadine Albrecht, Tel.: 03941 5970-1505, E-Mail: nadine.albrecht[at]kreis-hz.de, gerne zur Verfügung.

Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB
unternehmenswert: Mensch
Thementische für Unternehmen

Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB

Dieses Programm des Landes Sachsen-Anhalt wird durch den Europäischen Sozialfonds gefördert. Es soll dazu dienen, die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu stärken, indem sich die Mitarbeiter weiterbilden und an Qualifizierungsmaßnahmen teilnehmen. Ebenso kann die Beratung zur Personal- und Organisationsentwicklung gefördert werden.
Weitere Informationen: www.fachkraft-im-fokus.de/unternehmen/foerderprogramme-unternehmen/

unternehmenswert: Mensch

Dieses Beratungsprogramm unterstützt  kleine und mittelständische Unternehmen beispielsweise bei der Fachkräftegewinnung und auch -sicherung. Des Weiteren wird den Unternehmen bei der Entwicklung und der Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik geholfen. "Unternehmenswert: Mensch" wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie durch den Europäischen Sozialfonds.
Weitere Informationen: www.unternehmens-wert-mensch.de

Thementische für Unternehmen

Die kostenfreien Thementische wurden gemeinsam von der Regionalen Koordinierungsstelle für Arbeitsmarktpolitik im Landkreis Harz und der Landesinitiative Fachkraft im Fokus ins Leben gerufen. Die Veranstaltungen unterstützen Unternehmen bei der Personal- und Organisationsentwicklung und informieren praxisnah über aktuelle Fördermöglichkeiten (z. B. Weiterbildungen).
Ansprechpartnerinnen sind Antje Hoffleit, Fachkraft im Fokus, E-Mail: hoffleit[at]fachkraft-im-fokus.de und Nadine Albrecht, Regionale Koordinierungsstelle für Arbeitsmarktpolitik Landkreis Harz, GGZ Gründer- und Gewerbezentrum Halberstadt, Otto-Spielmann-Str. 2 in 38820 Halberstadt, Tel.: 03941 5970-1505, E-Mail: nadine.albrecht[at]kreis-hz.de.

 

© Anja Ulrich E-Mail