BCKategorie 08.09.2016 09:53:24 Uhr | Landkreis

Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung

Amt 39_1.jpg

Die Tätigkeitsbereiche des Amtes für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung unterliegen umfangreiche Bestimmungen der Europäischen Union sowie darauf aufbauend engen nationalen Regelungen.
Zu den Aufgabengebieten gehören u.a.

  • Schutz des Menschen vor Gesundheitsgefährdung sowie Irreführung und Täuschung durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer und pflanzlicher Herkunft.
  • Erhaltung und Verbesserung der Güte von Lebensmitteln tierischer und pflanzlicher Herkunft
  • Schutz des Lebens und Wohlbefinden der Tiere sowie Verhütung von Leiden
  • Erhaltung und Entwicklung eines leistungsfähigen und frei handelbaren Tierbestandes
  • Verhütung und Bekämpfung von Tierkrankheiten, die eine Gefahr für die Tierbestände darstellen oder auf Menschen übertragen werden können (z.B. Maul-und Klauenseuche, Schweinepest, Tollwut…)
  • Schutz der Umwelt vor schädlichen Einflüssen, die von Tieren sowie tierischen Erzeugnissen und Abfällen ausgehen können.
  • Überwachung des Verkehrs mit Tierarzneimitteln
  • Sicherung qualitativ hochwertiger und gesundheitlich unbedenklicher Futtermittel zur Gewinnung von einwandfreien tierischen Lebensmitteln sowie der Schutz der Gesundheit der Tiere und der Umwelt vor vermeidbaren Belastungen.

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung ist in zwei Sachgebiete untergliedert:
o Veterinärwesen
o Lebensmittelüberwachung


Nachfolgende Informationen und Formulare stehen zum Download zur Verfügung:

Symbol Beschreibung Größe
Merkblatt Geflügelhalter.pdf
0.1 MB
Merkblatt Paratuberkulose.pdf
0.1 MB
Merkblatt Schaf- und Ziegenhalter.pdf
0.1 MB
Merkblatt Schweinehaltung.pdf
96 KB
Merkblatt Bienenhalter.pdf
0.1 MB
Der kleine Beutenkäfer.pdf
0.8 MB
Tropilaelaps ssp.Milben.pdf
0.8 MB
Biosicherheit Geflügel RL MLU 23.03.2007.pdf
0.5 MB