Fischerprüfung 2020

Fischerprüfung 2020

Die nächste Fischerprüfung für den Landkreis Harz wird am Samstag, dem 26. September, um 9 Uhr, in der Berufsbildenden Schule  „Geschwister Scholl“ in Böhnshausen ausgerichtet.

Diejenigen, die sich bereits zur Prüfung im März angemeldet haben, werden berücksichtigt und als bereits angemeldet vermerkt.

Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung sind beim Landkreis Harz, Fischereibehörde, Friedrich-Ebert-Straße 42 in 38820 Halberstadt und auf der Webseite unter der Rubrik Fischereiprüfungsantrag erhältlich. Anmeldeschluss ist der 24. August. Für die Zulassung zur Fischerprüfung ist ein Nachweis über die Teilnahme am Pflichtlehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung erforderlich. Die Lehrgänge werden von den Angelvereinen angeboten.

Die Gebühren für die Fischerprüfung betragen für Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 28 Euro und für Erwachsene 56 Euro. Die Gebühren sind bei Antragstellung in der Fischereibehörde einzuzahlen oder werden nach Antragstellung mittels Kostenfestsetzungsbescheid erhoben.

Sollten Sie Fragen bezüglich der Anmeldung oder Fischereiprüfung Fragen haben, können Sie sich gerne per Mail an umweltamt@kreis-hz.de oder telefonisch unter der 03941/59704395 an die Mitarbeiter der Unteren Fischereibehörde wenden.

Bei Teilnahme an der Fischerprüfung ist die aktuell gültige SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung zu beachten und die Regeln einzuhalten.

 

© Erik Lembke E-Mail

Zurück