Kinder- und Jugendschutz

Der Kinder- und  Jugendschutz gliedert sich hauptsächlich in drei Handlungsfelder, die folgende Aufgabenschwerpunkte und Zuständigkeiten beinhalten:

  • ordnungsrechtlicher bzw. gesetzlicher Jugendschutz
    …umfasst alle hoheitlichen und ordnungsrechtlichen Maßnahmen seitens der Polizei, Ordnungsbehörden (Landkreis Harz – Ordnungsamt) und Strafrechtsorgane zur Gewährleistung und Sicherstellung  der gesetzlichen Jugendschutzregelungen in Deutschland

  • struktureller Jugendschutz
    …hierzu zählen strukturelle Maßnahmen und Aktivitäten der Jugendhilfe, die die Lebensbedingungen und -räume junger Menschen positiv beeinflussen und Gefährdungspotenzialen entgegenwirken bzw. verhindern (z.B. eine Schwerpunktsetzung des Jugendhilfeausschusses im Landkreis Harz)

  • erzieherischer Kinder- und Jugendschutz (§14 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfegesetz)
    …die zentrale Aufgabe des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes ist die frühzeitig einsetzende Prävention und die Lebenskompetenzförderung junger Menschen. Kinder und Jugendliche sowie auch Eltern und Erziehungsberechtigte sollen befähigt werden, gefährdende Einflüsse zu erkennen, sich kritisch damit auseinanderzusetzen und diese zu bewältigen bzw. sich gegebenenfalls davor zu schützen.


Durch das Netzwerk Jugendschutz unter der Leitung des erzieherischen Kindern- und Jugendschutzes im Jugendamt des Landkreises Harz wird die Zusammenführung von freien Trägern der Jugendhilfe und einer Vielfalt von Kooperationspartnern sowie Institutionen gewährleistet. Innerhalb dieses Netzwerkes existieren vier themenorientierte Facharbeitsgruppen, die dafür sorgen, dass Aufklärungs-, Informations- und Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und pädagogische Fachkräfte entsprechend vorgehalten werden. Folgende Facharbeitsgruppen sind im Netzwerk Jugendschutz vertreten:

  • Fachgruppe „Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz“
  • Fachgruppe „Suchtprävention und Gesundheitsförderung“
  • Fachgruppe „Gegen Gewalt an Frauen, Kindern und Jugendlichen“
  • Fachgruppe „Schulerfolg sichern“ 


Weitere Informationen erhalten Sie im Jugendamt des Landkreises Harz unter folgendem Kontakt:

Landkreis Harz
Dezernat III/ Jugendamt
Sachgebiet Förderung Jugendliche und Familien/ Jugendschutz
Tel.:  03941 5970 -21 62/ -21 69
Fax.: 03941 5970 136 -406/ -449
Email: jugendschutz@kreis-hz.de