Staffelstabübergabe im Örtlichen Teilhabemanagement

Staffelstabübergabe im Örtlichen Teilhabemanagement

Saskia Sommer verstärkt das Team und löst Teresa Daubenmerkl als Teilhabemanagerin für den Bereich Bildung ab.

Seit 11. November ist Saskia Sommer im Örtlichen Teilhabemanagement tätig. Die studierte Erziehungswissenschaftlerin aus Nordrhein-Westfalen übernimmt die Aufgaben der Teilhabemanagerin für das Thema Bildung von Teresa Daubenmerkl und ist zudem künftig für das Fachcontrolling im Projekt zuständig.

Teresa Daubenmerkl, die seit August 2018 im Projekt tätig war und ab 2019 die Projektleitung innehatte, verlässt den Landkreis und tritt am 15.11.2019 eine neue Stelle als Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte im Landkreis Hildesheim an. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge, um mich neuen Aufgaben zuzuwenden. Die Arbeit im Landkreis Harz mit den Kollegen in der Verwaltung und unseren Netzwerkpartnern hat mir viel Freude gemacht. Ich wünsche meiner Nachfolgerin alles Gute. Das Thema Bildung ist ein spannendes Einsatzfeld, in dem man viel bewegen kann.“

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe hier im Landkreis Harz.“, sagt Saskia Sommer. „Mit großer Motivation und vielen Ideen werde ich mich für die Themen Bildung und Erziehung einsetzen. Aus meiner Erfahrung als Inklusionsbegleitung weiß ich bereits, wie vielfältig der Bereich  von Teilhabe und Bildung ist. Besonders gespannt bin ich auf das Zusammentreffen mit den Netzwerkpartnern und Kollegen in der Verwaltung, und freue mich sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“


Frau Sommer steht Ihnen derzeit unter der Rufnummer 03941 / 59 70 45 61 und per E-Mail an saskia.sommer@kreis-hz.de als Ansprechpartnerin für die Themen Bildung und Erziehung zur Verfügung

© Almut Hartung E-Mail

Zurück