BCKategorie 08.09.2016 09:53:24 Uhr | Jugendamt

Fachzentrum für Pflegekinderwesen in Sachsen-Anhalt

Das Fachzentrum versteht sich als zentrale Einrichtung zur Förderung der Qualität im Pflegekinderwesen unseres Bundeslandes.

Selbstverständnis

Pflegefamilien sind ein fester Bestandteil der Hilfen zur Erziehung. Sie geben Kindern, die nicht die Chance haben, in ihrer eigenen Familie aufzuwachsen, die Geborgenheit und die Sicherheit, die eine Familie ausmacht.

In den letzten Jahren wurde eine intensive Debatte Über die Qualität der Arbeit im Pflegekinderwesen geführt, deren Ergebnis, das „Handbuch für das Pflegekinderwesen Sachsen-Anhalt“ über die Landesgrenzen hinaus Beachtung fand.

Das Fachzentrum für Pflegefamilien Sachsen-Anhalt will den Prozess der Qualitätsverbesserung aktiv fördern. Hierzu bieten wir allen Beteiligten im Pflegekinderwesen Fortbildungen, Beratung, Supervision und Mediation an und fördern die Öffentlichkeitsarbeit für das Pflegekinderwesen. Wir verstehen uns als eine zentrale Einrichtung zur Förderung der Qualität im Pflegekinderwesen unseres Bundeslandes.

Wir beraten Pflegefamilien, Pflegeelternvereine und Jugendämter in ihrer Arbeit und leisten einen Beitrag zur fachlichen Weiterentwicklung des Pflegekinderwesens durch unsere Angebote von Fallberatung, Erfahrungsaustausch, Selbsterfahrungsseminaren, Coaching und Konzeptentwicklung. (Quelle: Fachzentrum für Pflegekinderwesen Sachsen-Anhalt)

Weitere Informationen finden Sie uns unter: www.fzpsa.de.






Zurück