BCKategorie 08.09.2016 09:53:24 Uhr | Jugendamt

PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e. V.

Logo PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e. V.
Der PFAD Bundesverband vertritt die Interessen, Wünsche und Probleme von Pflege- und Adoptivkindern und ihren Familien überregional. Durch Stellungnahmen zu aktuellen Themen tragen wir zur fachlichen und politischen Diskussion bei und betreiben Öffentlichkeitsarbeit.

PFAD vertritt die Interessen von Pflege- und Adoptivkindern und deren Eltern:
  • in Gesetzgebungsverfahren,
  • im Rahmen einer konstruktiven Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen,
  • auf dem Gebiet der Verbesserung und Absicherung der rechtlichen Positionen von Pflegefamilien,
  • bei der sozialen Absicherung von Pflegepersonen.

Wir suchen die Auseinandersetzung über qualifizierte Standards in den Bereichen Adoption und familiäre Hilfen zur Erziehung auf ministerieller und parlamentarischer Ebene sowie in Form intensiver Öffentlichkeits- und Beratungsarbeit.

Wir setzen uns ein für eine fachlich kompetente Begleitung von Pflege- und Adoptivfamilien durch die Jugendhilfe, den Ausbau und die kontinuierliche Unterstützung durch Pflegeelternschulungen und Adoptivelternseminare sowie Vorbereitungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in allen Bundesländern. (Quelle: Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e. V.)

Weitere Meldungen und Informationen finden Sie unter www.pfad-bv.de.


Zurück