BCKategorie 08.09.2016 09:53:24 Uhr

Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen

Bild Unfall wgf. Stoffe.jpg

 

  

 

 

 

Unfälle oder Schadensfälle, bei denen wassergefährdende Stoffe aus Rohrleitungen, Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Fahrzeugen oder Schiffen auslaufen, sind vom Betreiber oder Verursacher unverzüglich der Wasserbehörde oder der nächsten Polizeidienststelle anzuzeigen.

Kontaktdaten für die Anzeige von Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen:

Tel.: 03941/5970-5752
E-Mail: umweltamt@kreis-hz.de