Veterinäramt bietet Jägern Schulung zur Probenentnahme für Trichinenuntersuchungen an

Für interessierte Jäger mit einem gültigen Jagdschein bietet das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landkreises Harz am 17. Januar 2019 eine Schulung zur Entnahme von Probenmaterial für die Trichinenuntersuchung an. 

Die Schulung für Jäger, die eine Beauftragung zur Probenentnahme durch den zuständigen Landkreis oder kreisfreie Stadt erhalten möchten, findet am 17. Januar um 16.30 Uhr im Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung, Friedrich-Ebert-Straße 42 in Halberstadt, Haus IV, 3. Etage, Beratungsraum 32 statt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 35 Euro.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige verbindliche Anmeldung per E-Mail an veterinaeramt@kreis-hz.de oder telefonisch unter 03941/59 70 43 04 unbedingt erforderlich.

 

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück