Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 24. Januar 2022

256 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Seit der letzten Meldung von Freitag, dem 21. Januar, sind vom Kreis-Gesundheitsamt bis heute, 24. Januar, 12 Uhr, insgesamt 256 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

Diese Fälle wurden wie folgt gemeldet:

Samstag, den 22. Januar 112 positive Corona-Testergebnisse

Sonntag, den 23. Januar 16 positive Corona-Testergebnisse

Montag, den 24. Januar 128 positive Corona-Testergebnisse

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 21 426 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aktuell gibt es 1 084 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (562) pro 100 000 Einwohner beträgt 266,38. Gegenwärtig befinden sich zudem 985 Personen in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit 15 COVID-19-Patienten versorgt, davon sechs intensivmedizinisch.

Bedauerlicherweise wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle gemeldet. Eine Frau und ein Mann im Alter von 71 und 93 Jahren, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 393.

Am 21. und 22 Januar wurden im Impfzentrum und durch die mobilen Impfteams insgesamt 785 Impfungen vorgenommen, davon 90 Erst-, 190 Zweit- und 505 Drittimpfungen.

Mit Stand der 3. Kalenderwoche 2022 haben laut Sozialministerium im Landkreis Harz die Impfzentren sowie die Haus- und Betriebsärzte insgesamt 149 896 Erstimpfungen und 153 604 Zweitimpfungen verabreicht. Das entspricht einer Impfquote von 71,05 Prozent bei den Erstimpfungen und 72,81 Prozent bei den Zweitimpfungen. Zudem wurden 105 411 Auffrischungsimpfungen verabreicht, diese stehen für eine Impfquote von 49,96 Prozent.

 

© Julia Heinrich E-Mail

Zurück