Presseinformationen 2024

Beratungssprechtag der Förderbank am 13. Februar 2024 Neuauflage des Programms „Digital And Creative Economy“

Das Neuaufgelegte Förderprogramm “Digital And Creative Economy“ mit seinen drei Bausteinen unterstützt in Unternehmen insbesondere die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle sowie die Digitalisierung von Produkten, Produktionsprozessen und Geschäftsabläufen sowie digitale Marketing- und Vertriebsstrategien und die Einrichtung und Erhöhung der IT-Sicherheit. Unternehmen erhalten unter anderem für Investitionen, Sachausgaben oder Leistungen Dritter einen Zuschuss von bis zu 50 Prozent (max. 70 000 Euro).

Aus „Digital Creativity“ werden KMU bei der Entwicklung und Produktion innovativer digitaler Anwendungen wie Games, Apps, Internetseiten, Softwareanwendungen, Virtual Reality oder crossmediale Projekte mit bis zu 75 Prozent (max. 130.000 Euro) bezuschusst. Sowohl in den Förderprogrammen „Digital Innovation“ als auch „Digitale Creativity“ werden die Fördermittel im Rahmen von mehreren Wettbewerbsrunden verteilt über die Förderlaufzeit vergeben.

Selbstverständlich wird auch zu allen anderen Programmen der IB sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten beraten werden. Es handelt sich dabei um einen kostenfreien, seit vielen Jahren bewährten Service.

Alle Fragen rund um die Förderung beantworten die Experten von der Investitionsbank Christian Ballerstedt und Karin Müller vom Landkreis Harz von 9:00 bis 15:00 Uhr. Nehmen Sie unsere Beratungssprechtage persönlich in Halberstadt oder auf Wunsch auch telefonisch bzw. digital wahr. Termine sollten unter 03941 5970-3737 oder per E-Mail: wirtschaftsberatung@kreis-hz.de  vereinbart werden.