Burchtorff, Henricus

Henricus Burchtorff wurde im Jahre 1603 in Lamspringe geboren. Er heiratete am 12. November 1627  die 17 Jahre ältere Anna von Stolberg und sie bekommen 2 Kinder. 1616 studierte er Medizin in Gießen und wurde Assistent seines Vaters. Von 1626- 1631 war er Amtmann in Winzenburg. Verlängerte den Pachtvertrag nicht, da es zu weit von Goslar entfernt war. Wurde schon ab 1627 Verwalter  von Liegenschaften seiner Schwiegermutter in der Gegend von Wernigerode, Goslar und Hildesheim. Während der Kriegszeit war er der größte Diplomat für verschiedene schwierige Missionen.1657 verstarb er und wurde unter der großen Krone in der Goslarer Stiftskirche begraben, die 1820 abgerissen wurde.

 

© Matthias Meissner E-Mail

Zurück