Fachtagung "Einfache Sprache, Leichte Sprache"

Sprechblasen ©Bild von Pixaline auf Pixabay

Am 22. und 23. September findet in den Räumlichkeiten der Hochschule Magdeburg die zweite gemeinsame Fachtagung der Geschäftsstelle des Landesbehindertenbeauftragten und des Referates 31 des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration zum Thema „Einfache Sprache, leichte Sprache“ statt. Die Fachtagung richtet sich u. a. an Betroffene, Mitarbeiter*innen der Verwaltung, sowie Beschäftigte von Verbänden und Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, der Justiz, Wirtschaft und Wissenschaft sowie weitere Interessierte.

Der Programmablauf wird an beiden Tagen identisch sein, sodass eine Anmeldung für diese Veranstaltung nur für einen der beiden Tage notwendig ist.

 

Programm

9.30 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee

10.00 Uhr Eröffnung des Fachtages und Grußworte

Prof. Dr. Anne Lequy; Rektorin Hochschule Magdeburg-Stendal

Beate Bröcker; Staatssekretärin; Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

10.15 Uhr Impuls „Einfache Sprache, leichte Sprache“

Dr. Britta Krause, Robert Richard; Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

Dr. Christian Walbrach; Behindertenbeauftragter der Landesregierung

10.30 Uhr Podiumsgespräch mit Fachleuten

„Warum einfach, wenn`s auch schwierig geht“

11.30 Uhr Mittagspause und Wechsel in die Räume der Arbeitsgruppen

12.15 Uhr Beginn der drei inhaltsgleichen Arbeitsgruppen mit Fachleuten

Pause nach Bedarf

15.00 Uhr Ende der Arbeitsgruppen

Pause

15.15 Uhr Zusammenkunft im Veranstaltungsraum

Erarbeitung und Verabschieden der Magdeburger Empfehlungen

15.45 Uhr Ausklang mit Lars Johanson; Kabarettist

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer. Den Link zum Anmeldeformular finden Sie hier.

 

© Teilhabe E-Mail

Zurück