Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 8. Mai

Keine neuen Coronafälle im Landkreis Harz

Auch heute, Stand 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt keine neuen Coronafälle im Landkreis Harz sowie in der ZASt. Es bleibt damit bei 119 bestätigten Infektionen in der Bevölkerung und 133 Fällen in der ZASt.

Für den Landkreis Harz ergeben sich in Summe 252 laborbestätigte Fälle.

Als Kontaktfälle (epidemiologische Bestätigung) zählt das Gesundheitsamt aktuell 22 Fälle.                                           

Von der Gesamtzahl der positiv getesteten Personen im Kreisgebiet gelten nach Schätzungen des Gesundheitsamtes 124 Personen als genesen (Hinweis: Angaben zur Genesung sind nicht meldepflichtig).

Somit ergibt sich für das Kreisgebiet ohne ZASt folgende Verteilung der Fälle (einschließlich Kontaktfälle):

Ballenstedt 12 Fälle, Blankenburg 7 Fälle, Falkenstein/Harz 2 Fälle, Halberstadt 14 Fälle, Harzgerode 4 Fälle, Huy 1 Fall, Ilsenburg 10 Fälle, Nordharz 13 Fälle, Oberharz am Brocken 7 Fälle, Osterwieck 10 Fälle, Quedlinburg 17 Fälle, Thale 16 Fälle, Wernigerode 19 Fälle, Vorharz 9 Fälle.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 52 Personen.

 

Maskenpflicht für Besucher der Kreisverwaltung

Die Kreisverwaltung bleibt für den regulären Besucherverkehr weiterhin geschlossen. Nach vorheriger telefonischer Absprache mit den jeweiligen Ämtern sind Termine im Haus möglich. Besucher, die ab Montag, 11. Mai, Termine in den Gebäuden der Kreisverwaltung wahrnehmen, sind dann verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

 

 

© Julia Heinrich E-Mail

Zurück