Asyl/Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt)

 

„Wir sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Asylbewerberleistungsgesetz.“


Sachgebietsleiterin:
Frau Matscheroth


Haben Sie Fragen?
So erreichen Sie uns:

Telefon: 03941 59 70 59 32
E-Mail: Asyl-zast@kreis-hz.de


Dann können Sie aktuell zu uns kommen:

Dienstag und Donnerstag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Sie brauchen dann keinen Termin.


Das machen wir:

  • Wir sind Ansprechpartner für asylsuchende Ausländer in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt rund um Leistungsansprüche nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

  • Wir prüfen, wer die Leistungen bekommen darf

  • vollständige Bearbeitung der Anträge für Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz für Bewohner in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt und den zugehörigen Außenstellen

  • das sind Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz:
    • Leistungen für persönliche Bedürfnisse des täglichen Lebens,
      zum Beispiel: Taschengeld
    • Leistungen für Kleidung,
      zum Beispiel: Warengutschein für Kleidung
    • Leistungen, wenn eine Person erkrankt ist,
      zum Beispiel: Übernahme der Kosten für die Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzen
    • Leistungen für Schwangere oder bei Geburt eines Kindes,
      zum Beispiel: Hebammenhilfe


Das ist unser Ziel:

  • eine zeitnahe Bearbeitung der eingereichten Anträge


Das sind die Rechtsgrundlagen für das Sachgebiet:

  • AsylbLG – Asylbewerberleistungsgesetz


Wir sind hier erreichbar:

Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Sachsen-Anhalt
Friedrich-List-Straße 1a
38820 Halberstadt

Zurück