Presseinfos

Das Jugendamt informiert: Keine Sprechzeiten im Bereich Unterhaltsvorschuss in der kommenden Woche

Nachdem die Neuregelung des Unterhaltsvorschusses von Bundestag und Bundesrat rückwirkend zum 1. Juli 2017 beschlossen wurden, sind im Landkreis Harz über 2000 Neuanträge eingegangen.

Um die Bearbeitung dieser Anträge, die mit einem erheblichen Arbeitsaufwand verbunden ist, zeitnah zu gewährleisten, müssen im Bereich Unterhaltsvorschuss in der Woche vom 11. bis 15. Dezember die Sprechzeiten leider entfallen. Telefonisch sind die Mitarbeiter des Bereiches Unterhaltsvorschuss in der Zeit von 8 bis 10 Uhr erreichbar.

Antragsvordrucke liegen im Wartebereich des Jugendamtes in der 1. Etage des Standortes Halberstadt, Schwanebecker Str.14, aus.

Vollständige Anträge können im Empfangsbereich in der Schwanebecker Straße 14 abgegeben oder per Post zugeschickt  werden.

Zurück