Elke Selke ist neue Behindertenbeauftragte im Landkreis Harz

Elke Selke, die neue Behindertenbeauftragte des Landkreises Harz, stellte sich den neugierigen Fragen der Teilhabemanagerinnen zu ihren Aufgaben, Zielen und ihrer Motivation
„Der Wert einer Gesellschaft zeigt sich daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder verfährt.“(Gustav Heinemann, ehem. Bundespräsident)   1. Seit wann sind Sie Behindertenbeauftragte im Landkreis ... weiter lesen ...

Barrierefreie Webangebote öffentlicher Stellen – Wer? Wie? Was? Warum?

Durch die Änderung des Behindertengleichstellungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt im Mai 2019 müssen Behörden und Einrichtungen in öffentlicher Hand spätenstens zum 23. September 2020 eine Erklärung zur Barrierefreiheit auf ihren Internetseiten veröffentlichen.
Das Internet macht in der heutigen Zeit einen wesentlichen Teil des Berufsalltags und der Freizeit aus – es bietet Informationen, Interaktion und Kommunikation. So ist die digitale Barrierefreiheit eine wichtige Voraussetzung, um Menschen mit ... weiter lesen ...

Landesfachstelle für Barrierefreiheit hat Tätigkeit aufgenommen

Der Beratungsbedarf zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, zum Behindertengleichstellungsgesetz des Landes und zum Bundesteilhabegesetz ist stark gestiegen. Aus diesem Grund hat sich der Landtag von Sachsen-Anhalt für die Einrichtung der Landesfachstelle für Barrierefreiheit Sachsen-Anhalt entschieden.
Als zentrale Anlaufstelle unterstützt, informiert und berät die Landesfachstelle für Barrierefreiheit Sachsen-Anhalt seit dem 27. Januar 2020 öffentliche Stellen wie Kommunen oder Eigenbetriebe rund um das Thema Barrierefreiheit. ... weiter lesen ...

Auf vier Rädern durch die Kreisverwaltung

Auf vier Rädern durch die Kreisverwaltung
Die Kreisverwaltung Harz wurde kurz vor der Corona-Pandemie durch eine junge Praktikantin tatkräftig unterstützt. In einem Interview berichtete sie dem Team des Örtlichen Teilhabemanagements von ihren Erfahrungen als Praktikantin in ... weiter lesen ...
1-10 von 26