BCKategorie 08.09.2016 09:53:24 Uhr | Presseinfos

Großer Andrang im Energieberatungszentrum

Bis auf den letzten Platz besetzt waren am Mittwoch, dem 3. Juni, die Räumlichkeiten des Energieberatungszentrums. Grund dafür war eine Schulung zum Energiesparen in Schulen und öffentlichen Gebäuden im Rahmen des Projektes ZukunftsWerkStadt.

20 Hausmeister aus dem Landkreis Harz folgten der Einladung. Klimaschutz ist ein Schwerpunkt der ZukunftsWerkStadt. Dabei geht es vor allem um die Frage, wie der einzelne zum Klimaschutz beitragen kann. Hausmeister nehmen bei der Energieeinsparung und der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Schulen eine besondere Schlüsselstellung ein, daher wurde in der ZukunftsWerkStadt ein Schulungskonzept für sie erarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vision20plus.de.

Zurück