Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis
Startseite-Aktuelles

Harsleben ist erster Ausrichter des Harzfestes des Landkreises Harz

Harsleben richtet in diesem Jahr das erste Harzfest des Landkreises Harz aus. Darauf haben sich die Mitglieder des Kreisausschusses in ihrer gestrigen Sitzung verständigt.

Doch auch die anderen beiden Bewerberkommunen gehen nicht leer aus: So wird Schwanebeck im kommenden Jahr und Altenbrak 2023 Ausrichter des Landkreis-Festes sein.

Mit dem Harzfest beabsichtigt der Landkreis Harz erstmals, gemeinsam mit den Kommunen ein Bürgerfest zu etablieren, auf dem die Vielfalt unseres Landkreises präsentiert wird.
Die Veranstaltung ist beispielsweise eine gute Gelegenheit für Vereine und Unternehmen, sich zu präsentieren und die Bürgerinnen und Bürger von der kulturellen Vielfalt sowie Leistungsfähigkeit des Landkreises Harz zu überzeugen.

Hierfür wurden die Kommunen des Landkreises Harz mit einer Einwohnerzahl unter 5 000 aufgerufen, sich für das erste Harzfest im Spätsommer 2021 als Veranstaltungsort und Ausrichter zu bewerben.

Drei Kommunen haben ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht: Altenbrak (Einheitsgemeinde Stadt Thale), Schwanebeck und Harsleben (beide Verbandsgemeinde Vorharz).

Am 9. März kam der Landkreis Harz gemeinsam mit Vertretern der drei Bewerberkommunen und der Wernigeröder Firma Studio D4 vor Ort ins Gespräch, um anschließend eine Reihung der Veranstaltungsorte für die Jahre 2021, 2022 und 2023 vornehmen zu können.

Im Hinblick auf die aktuelle Situation aufgrund der Corona-Pandemie und die damit verbunden derzeit geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen sowie die Kurzfristigkeit der Veranstaltungsorganisation in diesem Jahr haben die Kreisverwaltung und die Firma Studio D4 die Bedingungen in den Bewerberkommunen gemeinsam bewertet und die Reihung der Veranstaltungsorte vorgeschlagen, welcher der Kreisausschuss gestern gefolgt ist.

 

© Jessica Walzak E-Mail

Zurück