Meistergründungsprämie auch für Harzer Handwerker

Vor dem Schritt in die eigene Selbstständigkeit kommt für viele Handwerker häufig die Prüfung zum Meister. Erfolgreiche Absolventen belohnt das Land Sachsen-Anhalt derzeit mit Zuschüssen für die Firmengründung oder Unternehmensnachfolge in Höhe von 10 000 Euro.

Dabei können die Fördermittel ganz unterschiedlich eingesetzt werden, zum Beispiel für die Anschaffung notwendiger Maschinen, Werkzeuge oder Ausstattung der Büroräume. Wenn Sie nach der Meisterprüfung einen gut gehenden Betrieb übernehmen möchten, aber noch nicht das passende Firmenangebot dabei war, lohnt sich ein Blick in die Unternehmensbörse www.nexxt-change.org.

Für Informationen zu weiteren Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten stehen die Mitarbeiter der Standortförderung Landkreis Harz unter www.wirtschaft-harz.de, per E-Mail standortfoerderung@kreis-hz.de oder telefonisch 03941/59 70 42 03 zur Verfügung.

 

© Manuel Slawig E-Mail

Zurück