Corona Aktuelles

Coronavirus: Aktueller Stand vom 28. Oktober

Elf bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

Mit Stand 28. Oktober 2020, 12 Uhr, sind dem Kreis-Gesundheitsamt insgesamt elf neue positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden. Das betrifft je eine Person aus Thale und der Gemeinde Nordharz sowie je drei Personen aus Quedlinburg, Halberstadt und Wernigerode.

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 431 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. 95 Personen im Landkreis sind aktuell infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen der letzten Sieben Tage pro 100 000 Einwohner) beträgt mit Stand heute, 34,7. Aktuell befinden sich 570 Personen in Quarantäne.

Der Landkreis Harz beabsichtigt, bei Überschreiten eines Wertes von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner, eine Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 zu erlassen. Die Allgemeinverfügung wird Regelungen zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz, für private Feiern, Veranstaltungen, Weihnachts- und Jahrmärkte und vergleichbare Veranstaltungen sowie Sportveranstaltungen enthalten. Die Details werden derzeit abgestimmt. Zudem bleibt abzuwarten, welche landesrechtlichen Regelungen im Ergebnis der heutigen Abstimmung zwischen den Ländern und der Bundeskanzlerin in Kraft treten werden.

 

© Franziska Banse E-Mail

Zurück